Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Auch im 20. Deutschen Bundestag setze ich mich als Ihr Wahlkreisabgeordneter für Biberach und Oberschwaben dafür ein, dass unsere Region weiterhin mit starker Stimme im politischen Berlin vertreten ist.

Hier finden Sie Informationen zu meiner Person, meiner inhaltlichen Arbeit im Deutschen Bundestag und zu den Themen, die mir persönlich am Herzen liegen.

Treten Sie mit mir in Kontakt: Über diese Website, in meiner Bürgersprechstunde, bei Facebook. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr

Martin Gerster


MdB Gerster schickt 20-jährigen Riedlinger für ein Jahr in die USA

Parlamentarisches Patenschaftsprogramm Robin Münch aus Riedlingen hat vom SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster nach einem persönlichen Auswahlgespräch das begehrte Stipendium für ein Jahr USA erhalten. Der 20-j ...

SPD-Spitzenkandidat Schmid mit Äpfeln und offenem Ohr in Biberach

Auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten Stefan Gretzinger (rechts) war Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid (links) jetzt in Biberach. Er unterstützte den Wahlkampf beim SPD-Infostand auf dem Biberacher Wo ...

Wirt­schafts­mi­nis­ter Schmid un­ter­stützt Hei­ke En­gel­hardt im Wahl­kampf

Zur Versammlung im "Ochsen" kommen etwa 50 Interessierte - Themen sind Werksverträge und Flüchtlingspolitik In der Schwäbischen Zeitung Ravensburg berichtete Barbara Müller am 29. Februar: Starten optimistisch in ...

Martin Gerster
Martin Gerster19/02/2024 @ 17:36
Wir werden unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren und diese menschenverachtende Ideologie noch wirksamer bekämpfen. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. Sie umfassen:

➡️ Rechtsextremistische Netzwerke zerschlagen und ihre Finanzquellen austrocknen.
➡️ Verfassungsfeinde aus dem öffentlichen Dienst entfernen.
➡️ Unabhängigkeit des Bundesverfassungsgerichts stärker absichern.
➡️ Rechtsextremisten entwaffnen.
➡️ Demokratieförderung stärken.
➡️ Hass im Netz bekämpfen.

Außerdem werden wir im Bundestag weiter alles daransetzen, das Demokratiefördergesetz endlich zu beschließen. Denn wir müssen gerade jetzt den zivilgesellschaftlichen Organisationen den Rücken stärken bei ihrer wichtigen Arbeit gegen den Extremismus.
Martin Gerster
Martin Gerster18/02/2024 @ 14:38
Nach den gewalttätigen Aktionen von Demokratiefeinden am Aschermittwoch in Biberach: Klares Zeichen gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze und für Demokratie, Freiheit und Zusammenhalt in Laupheim vor dem Rathaus. In meinem Redebeitrag bei der Kundgebung habe ich deutlich gemacht, dass wir jeden Tag und bei jeder Gelegenheit mutig für unsere Demokratie eintreten müssen. Das heißt übrigens auch, wählen zu gehen und selbst zu kandidieren für eine demokratische Partei. Demokratie braucht aktive Demokratinnen und Demokraten. Nie wieder heißt jetzt!
Martin Gerster
Martin Gerster14/02/2024 @ 14:07
Bin beim Politischen Aschermittwoch der Landes-SPD in Ludwigsburg. Volle Halle, super Stimmung, top Rede von Kevin Kühnert. Dass die Veranstaltung der Grünen in Biberach aufgrund der krassen Proteste der „Wut“-Bauern in Biberach abgesagt werden musste, ist unerträglich und ein absolutes No-Go. Kritik und Demonstrationen ja, aber Misthaufen vor der Halle, verletzte Einsatzkräfte und Gewalt NEIN! 👎

Close